Seminar ETZ Abrechnung

Straß, 10.06.2010

 

Die Regionalmanagement NÖ-Büros Wald- und Weinviertel luden im Rahmen des Projektes RECOM CZ-AT am 10. Juni 2010 zu dem Seminar „Abrechnung von Projekten im Rahmen des Programms Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) Österreich-Tschechien 2007-2013“ nach Strass ein.

 

Rund 30 interessierte Lead- und Projektpartner aus Niederösterreich informierten sich über die aktuellsten Abrechnungsdetails von grenzüberschreitenden Projekten.

 

Nach der Begrüßung durch die Regionalmanagerin des Waldviertels, Mag. (FH) Ursula Poindl, betonte Mag. Martin Kavalek vom Amt der NÖ Landesregierung die Wichtigkeit der korrekten Abrechnung um rasch zu Fördermitteln zu kommen. Alois Zink vom Amt der NÖ Landesregierung, EU-Finanzkontrolle, sowie Jitka Kössler und Bernadette Fraberger vom Regionalmanagement NÖ erklärten anhand eines ETZ Musterprojekts die richtige Vorgehensweise bei der Projektabrechnung und beantworteten sämtliche offene Fragen.

 

Da das Seminar von allen Teilnehmern sehr positiv angenommen wurde, gibt es die Überlegung, das Seminar zukünftig für neue Projekteinreicher wieder zu veranstalten.

 

Weitere Infos: Regionalmanagement NÖ – Büro Waldviertel, Bernadette Fraberger, Tel.: 0676/812 20 340, bernadette.fraberger@rm-waldviertel.at

 

Das Projekt RECOM CZ-AT wird im Rahmen des Programms „Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich-Tschechische Republik 2007-2013“ durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert und durch Mittel des Landes Niederösterreich, des Kreises Südböhmen, des Kreises Südmähren und des Kreises Vysocina unterstützt.

 

Download: Einladung

 

Zurück